Mittwoch , 16 August 2017
Weltreise planen: So bin ich vorgegangen

Weltreise planen: So bin ich vorgegangen

Wenn man sich in den Kopf gesetzt hat eine Weltreise zu machen, muss man vor der Reise natürlich einiges beachten. Beim Weltreise planen gibt es einige Punkte die vor der Flugbuchung erledigt werden sollten.

Bei der Planung unserer (Annika und ich) 6-monatigen kleinen Weltreise nach Australien, Neuseeland und Südostasien bin ich in etwa so vorgegangen:

Weltreise planen – Schritt für Schritt

Schritt 1:

  • Wie lange?
  • Wohin?
  • Wie viel Budget?
    • Fixkosten während der Reise (Versicherungen etc.)?

Schritt 2:

  • Wie sind dieEinreisebestimmungen?
    • Visum nötig?
      • Visum vorher beantragen?
      • Visum bei Einreise?
    • Aufenthaltsdauer
  • Welche Impfungen?
  • Festlegung genaue Route
    • Wetter und Klima in den Ländern?

Schritt 3:

  • Wie wollen wir in den Ländern unterwegs sein?
    • Bus, Auto oder Flugzeug?
      • Auto kaufen oder mieten?
  • Wie übernachten?
    • Hotels, Hostels, AirBnB, Couchsurfing oder Camping?

Schritt 4:

  • Dokumente beschaffen und kopieren
    • Kreditkarte beantragen
    • Internationaler Führerschein
    • Reisepass beantragen (dauert ca. 3-4 Wochen)
    • Visum beantragen (kann nach 3 Tage dauern aber auch 2 Wochen, daher rechtzeitig beantragen)
    • Passbilder machen

Schritt 5:

  • Was wollen wir in den Ländern sehen?

Schritt 6:

  • Ausrüstung
    • Kleidung und Schuhe für alle Wetterlagen
    • Elektronikgeräte (Laptop, Kamera, Handy, MP3 Player, USB-Stick etc.)
    • Medikamente
    • Camping Ausrüstung (hier oder Vorort kaufen?)
    • Rucksack
    • sonstige Sachen (Spiele, Adapter, Sonnenbrille etc.)
    • Kopien aller Dokumente (Reisepass, Impfpass etc.)
    • Bargeld (Euro mitnehmen für den Notfall)

Beim Weltreise planen habe ich überwiegend das Internet aufgesucht. Dort kann man glücklicherweise viele hilfreiche Informationen bekommen. Auch bei den Botschaften habe ich angerufen, um genau zu wissen, wie das mit den Visas und den Einreisebestimmungen ist. Den Flug nach Australien, Neuseeland und nach Kuala Lumpur und von dort wieder zurück nach Deutschland haben wir bei STA Travel gebucht.

In Asien buchten wir die Flüge spontan oder fuhren mit dem Bus über die Grenzen. Die Mietwagen für Australien und Neuseeland haben wir auch über STA Travel gebucht, das war am günstigsten und man bekommt eine gute Beratung.

Die Planung der Reise ist zum Teil zwar sehr mühselig, macht aber auch viel Spaß, es sei denn es geht um das Beschaffen der Visas, andere Unterlagen (internationaler Führerschein, Auslandskrankenversicherung) und Impfungen. Das ist etwas lästig, aber da muss man durch und nimmt auch nicht so viel Zeit in Anspruch.

Hier könnt ihr noch sehen, wie viel mich die Weltreise gekostet hat. Das ist bei der Planung des Budgets vielleicht noch ganz hilfreich

 

Hier noch ein paar Webseiten die mir unter anderem gut beim Planen der Weltreise geholfen haben:

Daniel Panhorst

Ich bin Daniel und schreibe hier über meine Erlebnisse rund um die Welt. Am liebsten Reise ich auf eigene Faust, heißt ohne gebuchte Tour oder sowas, ich will die Natur und die Länder selber erkunden und möglichst unabhängig sein.

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On Google PlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Timber by EMSIEN 3 Ltd BG