Sonntag , 22 Oktober 2017

Über mich

Ueber michIch bin Daniel, 29 Jahre alt und komme aus der flächenmäßig drittgrößten Stadt Niedersachsens und das ist Melle :). Von 2009 bis 2013 habe ich allerdings in der schönsten Stadt der Welt gewohnt. Ihr wisst sicher welche Stadt ich meine. Richtig es ist Hamburg ;). Danach bin ich für ein halbes Jahr mit einer Freundin auf eine kleine Weltreise gewesen. Seit April 2014 bin ich wieder zurück in Deutschland und auch wieder in Melle.

2012 habe ich das Reisen für mich entdeckt. Angefangen hat es mit dem drei-wöchigen Guatemala Urlaub im April/Mai 2012. Dort habe ich eine Freundin besucht und das Land hat mich sehr beeindruckt. Vorher habe ich nur Urlaub in Istanbul, auf Mallorca und Korsika gemacht. Guatemala war also meine erst weite Reise.

Guatemala hat in mir richtig das Reisefieber geweckt. Daher ging es im Juli 2013 nach Indonesien. Der Grund dafür war, dass dort eine andere Freundin von mir geheiratet hat. In Indonesien war ich knapp drei Wochen. Schon vor diesem Urlaub stand der nächste bereits fest und der erstreckt sich über 6 Monate, genauer gesagt vom 15. Oktober 2013 bis zum 15. April 2014. Los ging es in Australien, weiter nach Neuseeland und letztendlich rüber nach Südostasien.

Mein Werdegang

Jetzt noch etwas zu meinem beruflichen Werdegang. Anfangs habe ich eine Ausbildung zum Hotelfachmann gemacht und habe dann in Hamburg die Hotelfachschule erfolgreich beendet. Statt wieder in der Gastronomie zu arbeiten, habe ich etwas komplett anderes gemacht, nämlich Online Marketing. Daher auch die Idee dieses Blogs. Hiermit möchte ich Menschen, die Freude am Reisen haben, Tipps und Inspiration geben. Zurzeit lebe ich wieder in Melle und arbeite in einer Online-Marketing-Agentur.

Was schreibe ich auf dem Blog?

Mit dem Blog möchte ich meine Erlebnisse auf den Reisen mit Anderen teilen und Tipps für andere Reisende weitergeben und sie für neue Orte und Länder inspirieren.

Ich versuche meine Erlebnisse so genau wie möglich zu beschreiben, damit man einen guten Eindruck bekommt und schreibe auch meine Meinung offen und ehrlich nieder. Gerne dürfen auch eigene Meinungen und Erfahrungen hier geäußert werden. Einfach meine Artikel kommentieren oder mir eine Mail schreiben.

Daniel Panhorst

Ich bin Daniel und schreibe hier über meine Erlebnisse rund um die Welt. Am liebsten Reise ich auf eigene Faust, heißt ohne gebuchte Tour oder sowas, ich will die Natur und die Länder selber erkunden und möglichst unabhängig sein.

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On Google PlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

6 Kommentare

  1. Ahoi Daniel!

    Ich finde deine Selbstbeschreibung sehr schön. Wie du, bin ich auch davon überzeugt, dass man fernab von Reiseführern die Welt am besten erkunden kann. Allerdings sollte man hierfür auch ausreichend Zeit im Gepäck haben.

    Um sich inspirieren zu lassen, lohnt sich aber dennoch auch mal ein Blick in die Blogs von Vielreisenden. Oder?

    Grüße, Torsten

    • Daniel Panhorst

      Ahoi Torsten,

      ich habe zwar meistens trotzdem einen Reiseführer dabei, ist immer mal ganz praktisch, aber am schönste ist es einfach die Länder auf eigene Faust zu entdecken.
      Ich lese sehr viele andere Reiseblogs und so kommen auch immer neue Sachen auf meine Bucket Liste. Einerseits ist das schön neue Ziele zu entdecken, aber andererseits wird die Liste immer länger und wann soll man das alles sehen :). Das ist Herausforderung ;).
      Beste Grüße Daniel

      • Andere Reiseblogs sind wirklich sehr hilfreich. So mache ich das auch. Sei auch nur, dass ich über ein verlängertes Wochenende in irgendeine Stadt reise.

        Tja ja, und das mit der immer länger werdenden Bucket-List kann ich nur zu gut nachvollziehen. Leider wird man wohl nicht so viel Zeit im Leben haben. Oder Geld?! Immerhin hast du ja schon einen kleinen Teil mehr von der Welt sehen können.

        Ich bin mir noch nicht ganz so sicher, wie beziehungsweise wo ich mit der Planung einer Weltreise anfangen soll.

        Würdest du sagen, dass diese Reise dich verändert hat? Wenn ja, wie? Oder was?

        • Daniel Panhorst

          Ich würde erstmal damit beginnen, wann und wie lange du weg möchtest, wie viel Budget du hast und dann würde ich schauen wo du gerne hin möchtest und ob die Länder mit dem Budget machbar sind. Danach würde ich mich über die besten Reisezeiten informieren.

          Verändert hat mich die Reise meiner Meinung nach nicht sonderlich. Ich lege kaum noch Wert auf materielle Dinge und spare mein Geld lieber für das Reisen. Das war vorher anders.

  2. Hallo Daniel, deine Homepage ist echt super. Ich überlege eine Weltreise zu machen. Ich bin 26 Jahre alt und Single. Da es in meinem Umfeld niemanden gibt, der mit mir reisen wollen würde bzw. der es sich finanziell leisten könnte und ich als Frau definitiv NICHT alleine die Welt bereisen möchte wäre meine Frage, ob du ein paar Tips für mich hast. Wie findet man Mitreisende? Gibt es Foren oder ähnliches, wo man Gleichgesinnte findet, die auch nicht alleine reisen wollen? Bin bisher leider nicht wirklich fündig geworden.
    Hast du Erfahrungen für die Länder: Irland, Schottland und Nordamerika?
    Liebe Grüße
    Laura

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Timber by EMSIEN 3 Ltd BG