Samstag , 24 August 2019
Tagesausflug nach Lanzarote

Tagesausflug nach Lanzarote

Letztes Jahr war ich ein paar Tage auf Lanzarote und es war wirklich sehr schön, da die Insel so klein ist, genügen ein paar Tage um sie ausgiebig zu erkunden. Wenn du aber auf Fuerteventura bist und dir überlegst ob sich ein Tagesausflug nach Lanzarote lohnt, dann kann ich dir das nur positiv beantworten. Du wirst natürlich nicht alles sehen können, aber die Highlights sind locker drin.

Von Fuerteventura bist du in gerade mal 30 Minuten mit der Fähre von Fred Olsen oder Naviera Armas auf Lanzarote und legst beim Hafen von Playa Blanca an. Am besten du fährst mit dem Mietwagen von Fuerteventura rüber, dies ist die einfachste und angenehmste Methode für einen Tagesausflug. Für 2 Personen plus kleinem Auto kostet die Fahrt hin und zurück ca. 110-120 €, also leider nicht so günstig, kann aber von Saison zu Saison anders sein.

Um einmal um die ganze Insel zu fahren benötigst du nur ca. 2,5 Stunden, wenn du nur die Hauptstraßen nimmst dann auch in zwei.

Damit sich der Tagesausflug auch richtig lohnt, solltest du vielleicht eine der ersten Fähren nehmen, die gehen bereits um 6:30 Uhr morgens los und die letzte Fähre fährt dich um spätestens 20 Uhr wieder rüber.

Auf gehts zum El Golfo und Timanfaya Nationalpark

Playa Blanca ist ein typischer Touristenort, viele Resorts, Hotels und natürlich Souvenierläden und Modegeschäfte. Daher kannst du am besten direkt losfahren. Ganz in der Nähe sind bereits 2 absolute Highlights der Insel.

Krater El Golfo

Krater El Golfo

Das wäre zum einen der kleine Ort EL Golfo, dort findest du einen erloschenenen Vulkan. Das besondere ist das ein Teil des Kraters teilweise im Meer verschwindet und sich eine kleine Lagune gebildet hat die giftgrün schimmert. Das liegt an einzelligen Algen, die sich dort drin befinden. Außerdem sind die Gesteinsschichten Mehrfarbig und sind ein weitere toller Anblick. Von den Felsen aus hast du einen tollen Ausblick auf den Krater und die umliegende Stadt. Aber Vorsicht es kann dort sehr stürmisch werden.

Nationalpark Timanfaya

Nationalpark Timanfaya

Danach solltest du dich zum Nationalpark Timanfaya machen, gerade wenn du früh da bist, sind noch nicht so viele Menschen dort. Die Fahrt dorthin ist schon beeindruckend. Die Straße führt mitten durch die zerklüfteten Felsen und der erloschenen Lava. Der Eintritt kostet 9 € pro Person und darin ist eine Busfahrt durch den Nationalpark inklusive. Mit deinem Mietwagen darfst du den Hauptteil des Parks nicht durchqueren. Daher kannst du nur den Bus nehmen. Du kannst auch durch den Park wandern, aber nur mit einem Guide. Da die Wanderung ein paar Stunden dauert, ist die bei einem Tagesausflug nicht zu empfehlen.

Mit dem Bus fährst du ca. 45 Minuten über eine enge Straße und siehst die erloschenen Vulkane und die wilde Landschaft. Zwar hält der Bus manchmal an und du erfährst auch alles über den Nationalpark, aber aussteigen darfst du leider nicht. Das ist ein bisschen Schade.

Wieder am Parkplatz angekommen, kannst du in dem Restaurant noch etwas essen oder direkt weiterfahren. Das besondere an dem Restaurant ist, dass das Essen über der aufsteigenden Hitze aus dem Erdinneren gegrillt wird.

Die schönsten Aussichtspunkte der Insel

Weiter gehts es dann zu den, meiner Meinung nach, schönsten Aussichtspunkten Lanzarotes. Der erste Aussichtspunkt ist der Mirador de Haria, dieser liegt direkt an der Straße und ist kurz vor Haria, die Stadt der 1000 Palmen. Vom Aussichtspunkt kannst du direkt in die beiden daneben liegenden Täler schauen und hast ein großartiges Panorama.

Mirador de Haria

Mirador de Haria

Haria an sich musst du nicht unbedingt ansehen, deshalb einfach weiter Richtung Norden fahren, zum Mirador del Rio. Hier musst du 4,50 € Eintritt zahlen. Der lohnt sich aber. Du stehst direkt an den Klippen von dem Famara-Massiv und hast einen wunderschönen Blick auf die kleine Nachbarinsel La Graciosa.

Mirador del Rio - Blick auf La Graciosa

Mirador del Rio – Blick auf La Graciosa

Auf zum schönsten Strand der Insel und zu La Geria

Der Osten der Insel hat zwar noch einige schöne Ecken, aber wenn ich nur einen Tag Zeit hätte, würde ich die gesamte Strecke mit dem Auto durchfahren. Es gibt noch einige schöne Ausblicke in das Inland und das Meer, die du vom Auto aus genießen kannst oder am besten einfach zwischendurch anhalten und die Umgebung auf sich wirken lassen.

Wenn du langsam Hunger hast und dir nichts mitgenommen hast, dann kannst du einen kurzen Zwischenstopp in Arrecife machen und am Hafen etwas essen. Die Hauptstadt ist zwar ganz niedlich, aber kein Must-See auf einer Tagestour.

La Geria

La Geria

Wenn du selber etwas zu Essen dabei hast, kannst du stattdessen direkt weiter Richtung Süden fahren. Bevor es zum schönsten Strand geht, kannst du noch an dem Weinanbaugebiet La Geria vorbeifahren. Jede Pflanze ist dabei in einer kleinen Vertiefung im schwarzen Sand gepflanzt und von einer kleinen Mauer halb umrandet. Ein sehr schöner Anblick. Wenn du mehr über die Weinproduktion erfahren willst, kannst du dort ins Museum oder in eine der Bodegas gehen und dich informieren.

Playas de Papagayo

Playas de Papagayo

Danach geht es dann zu den Playas de Papagayo. Der Weg dorthin bietet weitere tolle Ausblicke, besonders wenn du über die LZ-702 Richtung Femes nimmst, denn hier geht es durch die Berge und es ist immer mal lohnenswert an der Straße anzuhalten und den Ausblick zu genießen.

Auf dem Weg zu den Playas de Papagayo musst du noch einen Eintritt in Höhe von 3 € zahlen. Der Weg ist auch keine befestigte Straße mehr, sondern nur noch Ascheweg. Hier gibt es mehrere Buchten mit ihren eigenen Stränden. Das Meer ist hier auch sehr ruhig und du kannst entspannt schwimmen gehen. Die Strände sind wirklich schön und nicht so überlaufen, und wenn doch dann geh einfach in die nächste Bucht ;). Abends geht es dann wieder zurück nach Fuerteventura.

 

Auch wenn das zwar recht viele Stopps sind, ist das alles bei einem Tagesausflug auf Lanzarote machbar, ohne das es stressig wird. Wenn du irgendwo doch länger geblieben bist oder länger bleiben möchtest dann lass einfach etwas weg. Was du aber nicht weglassen solltest sind, El Golfo, der Nationalpark Timanfaya und Mirador del Rio. Aber alleine schon eine Umrundung der Insel, mit dem Auto, ist ein Tagesausflug wert, da es viele tolle Ausblicke gibt.

Du siehst es gibt viele Möglichkeiten und bekommst einen sehr guten Eindruck von Lanzarote. Wenn du also auf Fuerteventura bist und genug Zeit für einen Tagesausflug nach Lanzarote hast, solltest du das nutzen, es lohnt sich.

Es gibt unzählige Angebote im Internet, so das du einen günstigen Urlaub machen kannst. Du kannst etwa mit Alltours nach Fuerteventura reisen oder vergleichst am besten gleich mehrere Seiten miteinander. Die Flugstrecke ist mit ca. 4,5 Stunden recht lang, aber trotzdem ist der Flug sehr günstig.

Hast du mehr Zeit, dann kannst du auch noch eine Nacht auf Lanzarote bleiben und die Insel noch besser erkunden. Du findest hier noch meinen Bericht zu den ganzen Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote und hier noch praktische Tipps für die Insel.

Warst du schon auf Lanzarote und wie hat es dir gefallen?

Dies ist ein gesponserter Beitrag. Die Meinung und der Inhalt wurden aber nicht vorgegeben und sind meine eigene Meinung.

Bleib immer auf dem Neusten Stand und hole dir meinen KOSTENLOSEN Newsletter.

Du erhälst als Bonus die Liste „216 Reiseführer eBooks zum kostenlosen Download“ gratis dazu.

[mc4wp_form]

Daniel Panhorst

Ich bin Daniel und schreibe hier über meine Erlebnisse rund um die Welt. Am liebsten Reise ich auf eigene Faust, heißt ohne gebuchte Tour oder sowas, ich will die Natur und die Länder selber erkunden und möglichst unabhängig sein.

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On Google PlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

2 Kommentare

  1. Mich wunderts, was ihr alles an einem Tag geschafft habe 😮

    Einfach durchgerannt? 😀

    • Wir haben uns ein paar Tage für alles zeitgelassen, aber wenn man nur einen Tag hat, kann man das denke trotzdem gut schaffen ohne sich zu sehr abzuhetzen. Hoffe ich ;).

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Timber by EMSIEN 3 Ltd BG