Samstag , 24 August 2019
Hamburg, meine Perle #4: Hafenrundfahrt

Hamburg, meine Perle #4: Hafenrundfahrt

Es folgt heute der vorletzte Teil meiner Hamburgserie. Heute geht es mal nicht um eine Attraktion die du umsonst sehen kannst, aber sie ist ihr Geld wert. Es geht um die schöne Hafenrundfahrt. Im Hamburger Hafen liegen viele Schiffe mit denen du eine Rundfahrt machen kannst.

Während meiner 4 Jahre in Hamburg, habe ich ein paar mal eine Hafenrundfahrt gemacht. Wenn mich jemand besucht hat und noch nicht wirklich in Hamburg war, dann habe ich mit demjenigen eine Hafenrundfahrt gemacht. Besonders bei Sonnenschein ist das eine tolle Sache. Du siehst eine Menge vom Hamburger Hafen und ein paar andere Ecken.

Lage

Lage: 20359 Hamburg, bei den Landungsbrücken
Wie kommst du hin?
Jeweils vom Hauptbahnhof:

  • S1 Richtung Wedel und Haltstelle Landungsbrücken aussteigen
  • U3 Richtung Schlump/Barmbek und Haltstelle Landungsbrücken aussteigen

Elbstrand

Anbieter, Kosten, Dauer und Buchung

Es gibt einige Anbieter, die du direkt am Hafen findest. So gibt es unter anderem Barkassen-Meyer, Störtebecker, Abicht und noch einige weitere. In der Regel fährst du mit kleinen Barkassen, aber es gibt auch ein tolles Schaufelradschiff.

Die Kosten liegen zwischen 12 und 22 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen meistens die Hälfte. Mit der Hamburg Card, kannst du bei manchen Anbietern zusätzlich sparen.

Die Fahrten dauern 60 oder 90 Minuten. Die Hafenrundfahrten gehen ab 10 Uhr los und müssen auch nicht im vorhinein gebucht werden, einfach an den Hafen gehen und dir eine Tour aussuchen. Wenn du in größeren Gruppen da bist, dann kann eine vorab Buchung manchmal doch besser sein.

Containerschiff

Hafenrundfahrt mit vielen Highlights

Sobald das Schiff bzw. die Barkasse ablegt, bekommst du, neben einer schönen Fahrt über das Wasser, in typisch Hamburger Slang, erzählt was es alles zu sehen gibt und Hamburg wird dir näher gebracht.

Zu den Highlights, die du auf der Hafenrundfahrt im Hamburger Hafen zu sehen bekommst, sind die großen Containerterminals, wenn sie da sind die großen Kreuzfahrtschiffe, mit etwas Glück gar die Queen Mary 2, die Speicherstadt (aber nicht bei jeder Fahrt, wegen Größe des Schiffs), den Elbstrand, die Skyline, bestehend aus dem Hamburger Michel, die Elbphilharmonie, mehrere historische Gebäude, die Elbbrücken, Fernsehturm und noch einiges mehr.

Ich fand es immer klasse die Fahrt mitzumachen, gerade bei Sonne ist es toll, sich die kühle Brise um die Ohren wehen zu lassen und die Möwen beim herumschwirren zu beobachten.

Hast du dir schon die Hafenrundfahrt in Hamburg gegönnt?

Daniel Panhorst

Ich bin Daniel und schreibe hier über meine Erlebnisse rund um die Welt. Am liebsten Reise ich auf eigene Faust, heißt ohne gebuchte Tour oder sowas, ich will die Natur und die Länder selber erkunden und möglichst unabhängig sein.

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On Google PlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Timber by EMSIEN 3 Ltd BG