Montag , 19 August 2019
Ein Besuch im Saigon Zoo

Ein Besuch im Saigon Zoo

Heute geht es mal nicht um einen Ort oder Land, sondern um einen Zoo. Ich gehe unheimlich dort hin, und als ich letztes Jahr in Vietnam war, war es wieder so weit und ich stattete dem Saigon Zoo ein Besuch ab. Hier seht hier nun, ob sich der Eintritt gelohnt hat.

Das Erste, was ich vor einem Zoobesuch denke ist, ob die Tiere auch artgerecht gehalten werden. Denn es gibt nichts Schlimmeres, als das die Tiere bei unwürdigen Verhältnissen im Zoo leben müssen. So habe ich mir natürlich auch meine Gedanken gemacht, bevor ich in den Saigon Zoo, der gleichzeitig ein Botanischer Garten ist, gegangen bin. Ich muss sagen, dass die meisten Tiere, meiner Meinung nach, artgerecht gehalten werden, zumindest hat es den Anschein. Andererseits gibt es auch einige Gehege, wo es nicht so gewesen ist, da nur ein einfacher Betonboden dort war und auch sonst nicht sehr „gemütlich“ aussah, so war es bei den Tigern und den Schimpansen.

Dazu kommt, dass viele Besucher die Tiere füttern und nicht etwa mit Futter, welches vom Zoo bereitgestellt wurde, sondern mit Kakaopäckchen, Keksen und anderen Mist. Auch der Müll wurde von den Besuchern oft in die Gehege hineingeworfen. Daher wurde der Besuch im Zoo von Ho Chi Minh City, wie Saigon ja mittlerweile offiziell heißt, etwas getrübt.Botanischer Garten Saigon

Tiere im Saigon Zoo

Der Zoo und Botanische Garten ist ziemlich groß und der Eintritt kostet nur 12.000 Dong (ca. 0,50 €).

Die Artenvielfalt ist auch recht groß und einige Tiere waren hier im Zoo von Saigon so lebhaft, wie ich es vorher in anderen Zoos noch nicht gesehen habe. Das waren besonders die Orang-Utans. Daher habe ich hier eine halbe Stunde gestanden und den Affen beim Spielen zugesehen.

Man findet hier neben den Orang-Utans auch Bären, Tiger, Schlangen, Echsen, Flusspferde, Ziegen, Krokodile, Zebras, Elefanten, Giraffen, verschiedene Vogel- und Hirscharten und weitere Affen.

NashörnerDa der Saigon Zoo auch gleichzeitig ein Botanischer Garten ist, ist die Anlage auch sehr schön gestaltet. So gibt es Hecken, die aussehen wie die Zoobewohner, Wasserspiele mit schöner Bepflanzung und einiges mehr. Am Eingang darf ein kleiner Tempel natürlich auch nicht fehlen.

Die Elefanten laufen hier in einem recht großen Gehege frei herum und sind glücklicherweise nicht angekettet. Wer möchte, kann die Elefanten auch mit Zuckerrohr füttern, den es dort zu kaufen gibt. Es ist zwar ein breiter Graben zwischen dem Gehege und den Besuchern, aber wenn man sich streckt und der Elefant das auch tut, dann schnappt er dir das Zuckerrohr aus der Hand.

Orang UtanDie Hirsche, Gnus und die anderen ähnlich aussehenden Tiere 😉 haben ebenfalls viel Platz zum Herumlaufen und man kann die Tiere auf einem Weg, der über das Gehege führt, beobachten. Ein Hirsch musste wohl seine Aggressionen loswerden und hat sich mit seinem Geweih immer wieder auf einen Baum gestürzt.

Für Kinder sind die Ziegen sicher sehr interessant, da tummeln sich viele kleine und große Ziegen, die gestreichelt und gefüttert werden wollen.

Hirsche

Fazit

Insgesamt gesehen war es ein schöner Besuch im Saigon Zoo, da die Anlage schön bepflanzt ist und die meisten Tiere sehr lebhaft sind. Aber ein fader Beigeschmack bleibt, wegen der Besucher, die die Tiere füttern, Müll ins Gehege werfen und den manchen nicht wirklich artgerecht gehaltenen Tieren.

Wart ihr schon hier im Zoo und wie hat er euch gefallen und welchen Eindruck habt ihr von der Tierhaltung gehabt?


Wenn du immer auf den Laufenden gehalten werden möchtest, was bei mir und den Reisen so passiert, dann abonniere meinen kostenlosen Newsletter, ich würde mich freuen 😉

[mc4wp_form]

Daniel Panhorst

Ich bin Daniel und schreibe hier über meine Erlebnisse rund um die Welt. Am liebsten Reise ich auf eigene Faust, heißt ohne gebuchte Tour oder sowas, ich will die Natur und die Länder selber erkunden und möglichst unabhängig sein.

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On Google PlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Timber by EMSIEN 3 Ltd BG